Sprungziele

Inhalte aus der Sitzung des Gemeinderates vom 13.05.2024

  • Sitzungsinhalte

Eine kurze Zusammenfassung zu den Inhalten aus der Sitzung des Gemeinderates vom 13.05.2024.

Inhalte aus der Sitzung des Gemeinderates
Montag, 13.05.2024, 19:30 Uhr

TOP 1
Bauangelegenheiten

Zum Antrag zur Tekturplanung zu BVNr. 20201197 wurde das gemeindliche Einvernehmen nicht erteilt.

TOP 2
Haushaltsvorberatung 2024

Der Vorsitzende stellt die von der Kämmerei vorgelegte Haushaltsvorberatung 2024 vor.
Die Aufstellung über die geplanten Investitionen wird zur Kenntnis genommen.
Weitere Maßnahmen werden vom Gemeinderat nicht vorgeschlagen. Auch werden keine vorgestellten Maßnahmen vom Gemeinderat gestrichen.
Die Aufstellung der Verwaltung wird vom Gemeinderat gebilligt.

TOP 3
Bericht des Bürgermeisters

Gemeinsam mit dem Gremium wird festgelegt, dass die nächste Sitzung  turnusmäßig am 27. Juni stattfindet.

TOP 4
Wünsche und Anträge

Ein Gemeinderat fragt nach, warum der Spatenstich für den Radweg von Seußling nach Trailsdorf nicht im Amtsblatt angekündigt wurde.
Der Vorsitzende teilt mit, dass hier keine Ankündigung im Amtsblatt erfolgen konnte, da das Landratsamt Bamberg den Termin so kurzfristig vorher mitgeteilt hat.
Ein Gemeinderat spricht die Fläche für das jährliche Johannisfeuer an. Der Platz für das Feuer ist durch die Neuanlage des Spielplatzes viel kleiner geworden. Eventuell könnten hier mobile Elemente in der Zaunanlage die Möglichkeit eröffnen, mehr Platz für das Feuer zu schaffen.
Der Vorsitzende wird diese Anregung mit dem gemeindlichen Bauhof besprechen.

 

Zurück

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.