radfahren wandernzurück

Der Sieben-Flüsse-Wanderweg

 

Erleben Sie auf den Wanderungen die dem Weg sieben namensgebenden Flüsse Main, Pegnitz, Baunach, Itz und Aurach sowie Rauhe Ebrach und Reiche Ebrach. Jeder dieser Flüsse hat seinen ganz besonderen sowie eigenen Chrakter.

Die zweiten Etappe des Sieben-Flüsse-Wanderwegs verläuft über Seußling und Altendorf. Hier wandern Sie von Hirschaid über Köttmannsdorf durch Schnaid über den Kreuzberg nach Hallerdorf und dann von Trailsdorf über den Galgenberg über Seußling bis zum Bahnhof Eggolsheim, der im Nachbarort Neuses an der Regnitz liegt.

Auf dem insgesamt 200 km langen Sieben-Flüsse-Wanderweg lässt sich die Vielfalt der Region erleben: touristische Höhepunkte, Kleinode am Wegesrand, romantische Fachwerkdörfer, besondere Naturerlebnisse und fränkische Genüsse.

 

Weitere Informationen und der Streckenverlauf: www.sieben-fluesse-wanderweg.de

 

 Videogrußwort

grussworte teaser

  Gaststätten

gastro

 Stichwortindex

stichwortindex

altendorf trenner unten


Zur Homepage des Landkreises ...    Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ...    frankentourismus      Kultur Bamberg Veranstaltungsheft ...    Zum Kirchweihkalender für Stadt & Landkreis Bamberg ...    Zu den Verkehrsinfos von BayernInfo ...     Metropolregion Nuremberg

 

altendorf trenner unten

 

© Gemeinde Altendorf